Seid ihr fertig mit London und Edinburgh? Hier kommen eure neuen Favoriten daher

Veröffentlicht am 22 April 2016

Wenn ihr einen Rundtrip in Großbritannien plant, könnt ihr euch ganz einfach auf diese beiden Städte hier konzentrieren: London und Edinburgh. Warum auch nicht? Beides umwerfend schöne Städte die viel Kultur, Nachtleben und super-günstige Hostels zu bieten haben. Aber kluge Backpacker wissen, die Kultur eines Landes begreift man erst, wenn man sich auch außerhalb der großen Städte, auf dem Land, umsieht. Eine der großen Freuden am Reisen ist das Entdecken regionaler Städte, diese oft übersehenen Orte, bieten Großstadtflair, eine unverwechselbare Stimmung und oftmals ein kompaktes, fußläufiges Zentrum. Seid ihr bereit Britannien ein bisschen eingehender zu erkunden? Kommt, wir machen uns auf den Weg ...

Manchester

Hostels und Jugendherbergen - Manchester



Region: Nordwesten

Bevölkerung: 2,5 Millionen

Ihr könnt die britische Kultur nicht vollständig erfassen, wenn ihr nicht einmal wenigstens Manchester besucht habt. Der ehemalige Industriestandort hat wegweisende Bands hervorgebracht: The Smiths, Joy Division, The Stone Roses und Oasis. Mittlerweile ist auch eine blühende Kreativ- und Medienwirtschaft entstanden. Die Einkaufsstraßen der Innenstadt sind lebhaft und das wiederbelebte Northern Quarter ist randvoll gepackt mit Bars, wo ihr Coacktails schlürfen oder euch ein Craft Beer bestellen könnt. Mehrere Universitäten sorgen in Manchester für ein reges Stundentenleben, also ein großartiger Ort für junge Rucksacktouristen um sich unter gleich gesinnte Einheimische zu mischen.

Bristol

Hostels und Jugendherbergen - Manchester



Region: Süd-West

Bevölkerung: 500.000

Bristol ist ein weiterer Motor im Musikbusiness und gefeiert für seine Mischung aus Punk, Dub und Hip-Hop (wichtige Referenzen sind Massive Attack und Portishead). Es handelt sich um einen multikulturellen Ort, wo ein Ziegencurry genau so angesagt ist, wie ein Hipster Burger und Street Art genau so häufig anzutreffen wie schicke Cafés. Besucht die Altstadt und Harbourside um einige tolle Pubs und Restaurants zu besuchen oder lauft nach Clifton Village, wenn ihr es etwas ruhiger mögt. Hier gibt es einen Zoo, ein Observatorium und eine Menge kleiner Läden. Und ihr Natur pur wollt, könnt ihr die schönen Cotswolds besuchen, einfach auf die M4 fahren.

Glasgow

Hostels und Jugendherbergen - Manchester



Region: Zentralschottland

Bevölkerung: 600.000

Glasgow komt ein wenig rauer daher als das stattliche Edinburgh, aber es überflügelt Letzteres im Bereich Kultur. Die legendäre Kunstschule der Stadt ist eine Brutstätte der bildenden Künste und moderner Musik. Für zeitgenössische Kunst solltet ihr die Gallery of Modern Art besuchen oder die unabhängige Transmission Gallery. Für Livemusik dagegen versuchen euch ins King Tut`s Wah Wah Hut zu quetschen, ein kleiner Ort mit legendärem Ruf. Die Chancen stehen gut, eine Band zu sehen, die im nächsten Jahr in aller Munde ist.



Brighton

Hostels und Jugendherbergen - Manchester



Region: Süd-Osten

Bevölkerung: 155.000

Brighton ist südlich von London gelegen und über eine sehr gute Bahnverbindung schnell erreichbar, also kein Wunder, dass es von der Stadtbevölkerung über Generationen hinweg als Urlaubsort eingenommen wurde. In letzter Zeit haben die Preise in der Hauptstadt so sehr angezogen, dass die Londoner sich ermutigt fühlen, ihren Lebensmittelpunkt hier hin zu verlagern. Das Ergebnis ist eine kleine Stadt mit einem breiten kulturellen Angebot. Sucht euch hier ein Hostel und ihr werdet eine einzigartige Mischung aus traditioneller, britischer Küstenkultur entdecken. Denkt an freche Postkarten, Spielhallen und Eselreiten sowie trendige Bars und Restaurants. Brighton, auch bekannt für seine kleinen Geschäfte, von denen sich viele im "The Lanes" konzentrieren, einem Gewirr von engen Gassen, nahe der Küste.