Der Flughafen-Experte

Veröffentlicht am 29 März 2016

Hostels und Jugendherbergen - Heathrow Terminal 5
© Copyrights: Curt Smith

Was steht Ihnen im Weg wenn es um Spaß geht?

Wenn Sie auf Ihrem Hostel-Abenteuer keine Zeit in Flughäfen verbringen müssen, haben Sie Glück. Mit ein paar Ausnahmen - velleicht München? - sind Flughäfen das Böse des Reisen, da es wirklich nichts vorteilhaftes an ihnen gibt. Es geht stets darum, den Stresspegel niedrig zu halten, so schnell wie möglich rein und am anderen Ende wieder raus zu kommen und zur Herberge zu fahren.

 

Handgepäck

Packen Sie so klein und eng wie möglich [INTERNAL LINK: 5 MUST-BRING ITEMS YOU PROBABLY HAVEN’T THOUGHT OF] und checken Sie Ihre Tasche als Handgepäck ein. Das bedeutet natürlich, dass Sie einige Hygieneartikel nicht mitbringen können, aber es sollte nicht schwer werden, bei der Ankunft ein Schampoo zu finden. Bei der Mitnahme von großem Gepäck wird man vom Ein- und Auschecken schnell müde - und sehr gestresst, wenn man die Wahrscheinlichkeit bedenkt, dass die Fluggesellschaft das Gepäck verlieren kann.

 

Wir meinen eine Tasche. EINE.

Wenn Sie die Sicherheitskontrolle einmal beobachten, werden Sie feststellen, dass das Problem Nr. 1 die Qual der Wahl ist. Wo soll ich den Gürtel hinstecken, den ich gerade ausgezogen habe? Wo habe ich die Kosmetiktüte hingelegt? Was soll ich mit meinem Schlüsselbund machen? Das ist das schöne am Rucksackreisen - es gibt nur eine Antwort. Vergessen Sie die extra Handtasche, auch wenn die Fluggesellschaft sie erlaubt.

 

Unterteilungen

Sie haben ausgemistet, die Art des Kofferpacken verfeinert und für alles Platz in einer einzigen Tasche gefunden. Jetzt sollten Sie das Beste aus den zusätzlichen Taschen und Ablagen Ihres Rucksacks machen. Legen Sie all die Dinge zusammen, die bei der Sicherheitskontrolle raus müssen - Laptops, Handys, Kosmetik, Schlüssel. Packen Sie Ihre Karten, Flucktickets und den Reisepass auch zusammen ein.

 

Planen Sie Ihre Reise

…und wir meinen nicht nur, Routen und Reisezeiten. Überprüfen Sie auch, wo Ihr Ticket gütlig ist - versuchen Sie zum Beispiel mit einer Oyster Card nach London Gatwick zu kommen, oder mit einem Mobilis Ticket nach Paris CDG oder Orly zu fahren, steht Ihnen eine böse Überraschung bevor.

 

Investieren Sie in Plastikflaschen

Plastikflaschen, in denen Sie Flüssigkeiten und Pasten durch die Sicherheitskontrolle bringen können gibt es nun seit einiger Zeit. Günstig und wiederverwendbar sind sie für kleine Mengen Zahnpasta, Feuchtigkeitscreme oder andere Reisenotwendigkeiten ideal.

 

Bleiben Sie nicht zu lange am Festland

Wenn Sie am Flughafen ankommen, gehen Sie so schnell wie möglich an die Luftseite. Tun Sie es einfach. Tun Sie es so schnell wie möglich. Wenn Sie sich noch bei denen bedanken müssen, die Sie abgesetzt haben, machen Sie es in 2 Silben oder weniger. Sobald Sie an der Sicherheitskontrolle vorbei sind, können Sie sich entspannen.

 

Bringen Sie Knabberzeug mit

Die meisten Abflughallen sind wie Einkaufstraßen, nur teurer. Sofern Sie nicht ein riesiger Fan der Ausbeutung sind, seien Sie vorbereitet. Butterbrote, Knabberzeug und Früchte sind alle gut, vermeiden Sie jedoch Flüssigkeiten, da Sie damit nicht durch die Sicherheitskontrolle kommen.

 

Die Bar ist nicht ihr Freund (Sie können trotzdem ein bisschen rumhängen)

Sie sollten durchaus auf den Beginn Ihrer Reise anstoßen. Aber betrinken Sie sich nicht, da Flug-Kater die schlimmsten sind. Sie werden für das Feiern sehr viel Zeit haben, wenn Sie am Ziel ankommen - und Ihr erster Drink wird sich viel besser anfühlen, wenn Sie sich nicht schon träge, müde und dehydriert fühlen.

 

Es ist zu spät, es noch aufzuladen

Die Jagd auf freie Steckdosen ist stressig, und meistens zwecklos. Wenn Sie keinen Akku mehr haben, vergessen Sie’s und lesen Sie stattdessen ein Buch. Sie werden im Handumdrehen schon im Flieger das In-Flight Entertainment genießen.

 

Recherchieren Sie auch das andere Ende

Sie wissen, wie Sie in den Flughafen reinkommen. Aber was passiert bei Ihrer Ankunft am Zielflughafen? Suchen Sie nicht nur nach dem besten Weg in die Innenstadt - schauen Sie auch nach, wie Sie Ihre Herberge erreichen, und wieviel es kosten wird.