5 der weltweit schönsten Städte um Outdooraktivitäten zu erleben

Veröffentlicht am 17 Januar 2017

Jeder Backpacker wird seine eigenen Gründe haben sich auf den Weg gemacht zu haben, für viele spielen Abenteuer und Action eine wichtige Rolle. Wenn euch dabei nur in den Sinn kommt, euch in die wilde Natur zu stürzen, solltet ihr nochmals nachdenken: es gibt viele Städte auf der ganzen Welt, die direkt vor der Tür Outdoorabenteuer bieten, sodass ihr es euch in einem Hostel im pulsierenden Zentrum bequem machen könnt und immer noch euer Adrenalin stimulieren könnt. Außerdem ermöglicht euch ein günstiges Hostelzimmer, dass ihr noch mehr Zeit draußen verbringen könnt. Ein Hostel ist außerdem ein großartiger Ort um lokale Anbieter kennenzulernen und gleich gesinnte Leute zu treffen.

Klingt gut? Wir haben für euch fünf der besten Orte ausgemacht an den ihr euren Aufenthalt auf die Überholspur bringt ...

Auckland, Neuseeland

Hostels und Jugendherbergen - Auckland, Neuseeland

Backpackers strömen nach Auckand wegen seiner Vulkane, Strände und den Surfmöglichkeiten. Genießt den 360-Grad-Rundblick von den 48 Vulkankegeln auf die Stadt, einem idealen Ort um Wanderungen zu unternehmen und zu picknicken. Erklimmt die 196 Meter bis zur Spitze des grünen Mount Eden, dem höchsten der Vulkane von Auckland oder unternehmt eine Vulkantour auf Rangitoto Island, wo ihr außerdem durch Neuseelands größten Pohutukawa Wald spazieren könnt und die Lavahöhlen besichtigen könnt. Surfer sollten den Piha Beach an der wilden Westküste der Stadt, mit seiner tosenden Brandung, schwarzem Sandstrand und den schroffen Klippen, nicht missen.

Reykjavik, Island

Hostels und Jugendherbergen - Auckland, Neuseeland

Abseits von den angesagten Bars und Clubs von Reykjavik, bietet Island unzählige Wasserfälle, Gletscher, Vulkane und sprudelnde Geysire. Das Beste daran, die meisten dieser Wunder befinden sich in der Nähe der Hauptstadt, an der Südküste der Insel. Wandert auf dem Sólheimajökull Gletscher (siehe oben) oder unternehmt eine Reittour in den Lavafeldern rund um den Mount Helgafell Vulkan. Entspannt eure strapazierten Muskeln in der blauen Lagune, einem riesigen geothermischen Gewässer in der Nähe des Reykjavik Keflavik Flughafen. 

Kapstadt, Südafrika

Hostels und Jugendherbergen - Auckland, Neuseeland

Kapstadt ist ein großer Abenteuerspielplatz, mit einer hoch-explosiven Mischung an Aktivitäten von Haikäfigtauchen hin zu Bungee-Jumping. Klettert die Granitkuppeln des Paarl Mountain hoch, fahrt Kajak am Breede River oder seilt euch am höchsten kommerziellen Abseilpunkt der Welt, dem Tafelberg, ab.

Manaus, Brasilien

Hostels und Jugendherbergen - Auckland, Neuseeland

Bekannt als das Tor zum Amazonas, ist Manaus eine ideale Ausgangsbasis für eine Regenwalderkundung. Es gibt einen Haufen von Dschungelanbietern, die alles von zweitägigen Ausflügen hin zu abenteuerlich anmutenden sechstägigen Touren anbieten. Die meisten Touren beinhalten Piranhafischen, eine Dschungelwanderung und Wildtierbeobachtungen - wenn ihr Glück habt, werdet ihr Alligatoren und Taranteln sehen.

Cusco, Peru

Hostels und Jugendherbergen - Auckland, Neuseeland

Die nächstgelegene Stadt der berühmten Ruinen von Machu Picchu. Cusco war die Hauptstadt des Inkareiches und wurde 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Neben der berühmten viertägigen Inka-Wanderung von Cusco nach Machu Picchu können die Besucher zwischen einer Reihe von alternativen Inca Trials wählen, die weniger ausgetreten sind und an Gletscherseen, abgelegenen Weilern und weniger bekannten archäologischen Stätten vorbeiführen. Andere große Hits sind Rafting auf dem Fluss Urumbamba und Mountainbiking in Moray.