Die Charles Bruecke -

Prag bietet eine Unmenge an Sehenswuerdigkeiten. Mal abgesehen von dem beruehmten Schloss gibt es die Charles Bruecke, die aelteste und bekannteste der 14 Bruecken, die ueber die Vltava fuehren. Die Bruecke ist leicht zu erkennen, dank der 30 Statuen, die jede ihrer Saeulen ueberblicken. Sie verbindet die Altstadt und die Mala Strana. Die Arbeiten an der Bruecke dauern vorraussichtlich bis 2020. Sie koennen dennoch auf die Brucke, die Sicht wird jedoch eingeschraenkt sein. Ein weiterer Minuspunkt ist, dass die Bruecke sehr beliebt ist. Zu manchen Zeiten finden Sie hier nicht nur Maler, Musiker und Verkaeufer sondern auch so viele Touristen, dass es schwer wird sich forwaerts zu bewegen! Passen Sie auf Taschendiebe auf! Passen Sie gut auf Ihren Geldbeutel und Ihre Kamera auf, wenn Sie auf der Bruecke sind!

Wenn Sie mehr ueber die Charles Bruecke erfahren moechten, besuchen Sie das Museum, das seit 2007 fuer die Oeffentlichkeit zugaenglich ist. Eintritt kostet 6,50 Euro.

Nie wieder die Hostelbestätigung ausdrucken oder gar vergessen

Lade die kostenlose App für Hostelbuchungen herunter