Hostels und Jugendherbergen in Nizza

Nizza ist wohl die 5 beliebteste Stadt in Frankreich und auch im Winter einer der wärmsten Orte an der französischen Côte d’Azur. Das milde Klima begünstigt auch den Weinbau, das Weinbaugebiet um Nizza trägt den Namen Bellet. Besonders im frühen Juni bis spät Oktober sind Hostels und Jugendherbergen mit Kunstinteressierten, Gourmets, Backpacker und Cityhoppern gefüllt. Viele Hostels in Nizza befinden sich im Stadtzentrum, sodass Einkaufszentren, der Bahnhof und die Promenade des Anglais leicht zu Fuß zu erreichen sind.
Im Laufe der Jahre haben besonders viele Künstler sich die Französisch Riviera zu ihrer Heimat gemacht, angezogen von der azurblauen See und dem klaren farbenreichen Licht, für die die Region so bekannt ist. Kein Wunder also, dass Nizza mit Kunstwerken aus verschiedenen Epochen aufwarten kann. In einer genuesischen Residenz des 17. Jahrhunderts auf dem Berg Cimiez befindet sich das Musée Matisse mit der Privatsammlung von Henri Matisse, der von 1917 bis zu seinem Ableben 1954 hier die meiste Zeit seines Lebens verbrachte. Das Musée Message Biblique Marc Chagall in Cimiez beherbergt eine Sammlung von siebzehn Werken von Marc Chagall. Fragen Sie in Ihrem Hostel oder andere Backpacker nach aktuellen Ausstellungen in Museen und Gallerien.
Im 19. Jahrhundert logierte hier zunehmend auch der europäische Hochadel, so der russische Zar und Victoria von Großbritannien. Folgend wurde die Stadt bei den Briten so sehr als Urlaubsziel etabliert, dass Alexandre Dumas 1851 erklärte, Nizza sei im Grunde eine englische Stadt, in der man hin und wieder auch einen Einheimischen treffen könne.
Infolge ihrer wechselhaften Vergangenheit wurde in der Stadt Nizza ein reiches architektonisches Erbe angehäuft.
Zum Beispiel 1912 schuf der Architekt Preobrajensky im Auftrag des Zaren Nikolaus II. die russisch-orthodoxe Kathedrale Saint-Nicolas, die größte außerhalb Russlands. Viele Hostels bieten Touren und ausführliche Informationen über signifikante Bauwerke und Sehenswürdigkeiten an. Backpacker können während Ihres Aufenthalt in einem lokal gelegenem Hostel auch leicht die umliegenden Dörfer der Côte d’Azur, wie Saint Paul de Vence, Eze, Cannes, Grasse, Antibes, Monaco, mit dem Bus erreichen.