Hostels und Jugendherbergen in Prag

Die Hauptstadt der Tschechischen Republik ist gleichzeitig auch die grösste Stadt des Landes. Sie umfast 496 km2 und mehr als 1,2 Millionen Einwohner, die fast ein Achtel der gesamten Einwohnerzahl ausmachen.

Die Landessprache ist Tschechisch, eine slavische Sprache, die dem Polischen und Slovakischen ähnlich ist. Es hilft Deutsch oder Englisch sprechen zu können, Französisch ist nicht besonders oft nützlich.

Die Währung sind Tschechische Kronen und in vielen Touristen Gebieten und Restaurants nehmen auch Euro an, es ist allerdings nicht zu empfehlen, da der Wechselkurs recht schlecht ist.

Transport

Prag hat zwei öffentliche Verkehrsmittel, die am meisten benutzt werden: die Strassenbahn und die Metro. Es gibt nur 3 U-Bahn Linien, die nicht alle Teile der Stadt abdecken, aber schnell und bequem sind. Die Strassenbahn verbindet alle Sehenswürdigkeiten und ist ein toller Weg Prag zu besichtigen.

Wenn Sie vor allem die öffentlichen Transportwege nutzen möchten sollten Sie ein Travel Ticket kaufen, das für 24 Stunden gültig ist und vergleichbar günstig ist (100 Kronen) und ist auf allen Transportarten gültig. Es gibt auch Tickets für 3, 5 und 7 Tage.

Es ist nicht unbedingt nötig die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen, da alle Sehenswuerdigkeiten auch leicht zu Fuss zu erreichen sind, aber es spart Ihnen Zeit. Sie können zum Beispiel die Stufen zum Schloss herauflaufen und mit der Strassenbahn wieder zur Altstadt herunter fahren.

Versuchen Sie es zu vermeiden ein Taxi zu nehmen, da Probleme gängig sind. Taxifahrer starten Ihren Taximeter nicht immer am Anfang Ihrer Fahrt und es ist oft der Fall, dass Sie über den Tisch gezogen werden.

Falls Sie Zeit haben ist es eine gute Idee mit dem Fahrrad durch Prag zu fahren. Sie sollten es das Auto stehen lassen, selbst wenn kaum Verkehr ist, es ist so einfach durch die Stadt zu laufen…

Ein Hostel für die selbe Nacht oder die nächste Reise buchen

Lade die kostenlose App für Hostelbuchungen herunter